Priceless Planet Coalition

Wiederherstellung von Wäldern in den gefährdetsten Regionen der Erde

 

Menschliche Aktivitäten gefährden zunehmend die gesunden Wälder unseres Planeten, besonders unsere wichtigsten tropischen Wälder.

Das Ziel der Priceless Planet Coalition ist es, gemeinsam mit unseren globalen Partnern, 100 Millionen Bäume zu pflanzen. Gebiete mit dem größten Potenzial für positive Auswirkungen auf Klima-, Gemeinde- und Biodiversitätsziele werden priorisiert.

Zusammen mit den Organisationen Conservation International und World Resources Institute werden wir wissenschaftlich begründete Best Practices für unsere Anstrengungen anwenden. Dieser Ansatz hebt die Priceless Planet Coalition hervor, nicht nur hinsichtlich der Dimension, sondern auch hinsichtlich der Qualität der Arbeit, die wir leisten möchten.

 

 

Warum Bäume?

Bäume sind ein einfaches und wirkungsvolles Mittel, um CO2 zu reduzieren und den Klimawandel abzumildern. 

Wälder regulieren die Sauerstoff- und Kohlenstoffkreisläufe der Welt und kontrollieren lokales und regionales Klima, indem sie Wasser und Energie mit der Atmosphäre austauschen.




Die Wiederherstellung der Wälder ist eine kosteneffiziente und hocheffektive Lösung, um die Auswirkungen der globalen Treibhausgasemissionen abzumildern.




Die in Bäumen gespeicherten CO2-Mengen und die kontinuierliche Gefahr der Entwaldung erweisen eine enorme Bedrohung, wenn der Schutz und die Wiederherstellung von Wäldern nicht global priorisiert wird.


Die nachhaltige Wiederherstellung der Wälder hilft dabei, das Auftreten von klimabedingten Katastrophen, wie Brände oder Überflutungen, zu reduzieren.




 

 

 

Österreichische Partner
 

Die WESTbahn beteiligt sich als Partner in Österreich an der Priceless Planet Coalition und plant, zum Start ihrer eigenen Nachhaltigkeitsaktivitäten 60.000 Bäume zu pflanzen.

Mehr Informationen zur Kampagne folgen bald.

Aktuelle Aufforstungsprojekte

South East NSW, Southern Tablelands und Riverina und Western Sydney, Australien
 

  • Baumverlust: 18.6 Millionen Hektar in 2019/2020 durch Buschfeuer

  • Freigesetztes Kohlendioxid: ca. 900 Millionen Tonnen (entspricht fast der doppelten jährlichen Gesamtemission fossiler Brennstoffe in Australien)

  • Aufforstungsprojekt Priceless Planet: 500.000 Bäume

  • Organisationen: Conservation International und Minderoo Foundation

Amazonas- und Atlantischer Regenwald, Brasilien
 

  • Baumverlust: Etwa 15% des Amazonas-Regenwalds sind bereits zerstört.

  • Expertenmeinungen: Wissenschafter gehen davon aus, dass bei einer Zerstörung von 20 % der Fläche des Regenwalds ein kritischer Punkt überschritten wird, der nicht mehr rückgängig gemacht werden kann und schwere klimatische Folgen für die Region mit sich bringt.

  • Aufforstungsprojekt Priceless Planet: 2 Millionen Bäume

  • Unsere Mission: Die Wiederherstellung des brasilianischen Amazonas-Regenwaldes

Makuli-Nzaui-Landschaft, Makueni County, Kenia
 

  • Unsere Mission: Kenias Anstrengungen hinsichtlich der Reduzierung der Emissionen und der Bindung von CO2 in Wäldern und agroforstlich genutzten Landschaften zu unterstützen.

  • Aufforstungsprojekt Priceless Planet: 1.200.000 Bäume

  • Die Folgen:
    • Verstärkte Speicherung von Wasser in den Böden und die Regulierung von Wasserabflüssen in die Flüsse.
    • Verbesserung der Wasserqualität.
    • Verbesserung der Lebensmittelproduktion.
    • Durch Pflanzung verschiedener ertragreicher Obstbäume können die Früchte lokal verbraucht oder auf dem Markt verkauft werden.

Welche Bäume wir pflanzen sowie weitere Details zu den oben genannten Aufforstungsprojekten finden Sie hier.

Genauere Informationen zu unserem Engagement und alle weiteren Partner finden Sie hier.

Beratungskommission