Wir sind für Sie da

Die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) hat in den vergangenen Wochen bzw. Monaten – je nachdem, wo Sie leben – zahlreiche Veränderungen für unseren Alltag mit sich gebracht. Jeden Tag werden wir mit neuen Maßnahmen vonseiten der Regierung und Organisationen konfrontiert, die uns alle vor Veränderungen und neue Herausforderungen stellen.

Um unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und unsere Dienstleistungen für unsere Kunden aufrechtzuerhalten, verfolgt Mastercard die Entwicklungen zum Coronavirus sehr genau.

Wir sind für Sie da. An gewöhnlichen Tagen unterstützen wir Sie bei Ihren täglichen Transaktionen – vom Geschenkkauf über den Supermarkteinkauf und die Rechnungsbegleichung kleinerer Unternehmen bis hin zur Bereitstellung datengestützter Erkenntnisse, auf deren Grundlage Unternehmen und Regierungen kritische Entscheidungen treffen. Im Zentrum all dessen steht dabei stets unser Versprechen für sichere, einfache, intelligente und zugängliche Transaktionen.

Auf dieses Versprechen können Sie sich auch in der unsicheren Welt von heute verlassen. Dieselben Technologien unterstützen Sie weiterhin, damit Sie Freunden und Familienmitgliedern Geld senden oder auf Ihren Kreditrahmen zugreifen können, um Arztrechnungen zu begleichen. Unser Netzwerk bildet den Grundstein für diese Vorgänge. Selbst in der momentan beispiellosen Situation stehen Ihnen unsere Dienstleistungen wie gewohnt zur Verfügung.

Kundenservice
Bei dringenden Fragen zu Ihrem Kontostand oder zu bestimmten Transaktionen wenden Sie sich bitte an Ihr herausgebendes Bank- oder Kreditinstitut. Die Telefonnummer finden Sie auf der Rückseite Ihrer Karte. Zusätzlich erreichen Sie unser Kundenserviceteam online, auf Twitter oder über unsere gebührenfreien Telefonnummern.

Vorteile elektronischer Zahlungen

  • Tap and Go: Durch kontaktloses Bezahlen müssen Sie Ihre Karte nicht mehr aus der Hand geben. Halten Sie einfach Ihre Karte oder Ihr Digital Wallet an den Zahlautomaten und profitieren Sie von schnellen, sicheren und hygienischen Zahlungen.
  • Ohne Unterschrift: Sie müssen nicht länger ständig einen Stift dabei haben, da Unterschriften von Karteninhabern bei Zahlungen nicht mehr erforderlich sind.

Sicherheit geht vor

  • Warnung vor Betrug: Cyberkriminelle nutzen das öffentliche Interesse an Neuigkeiten und Informationen zu COVID-19 aus und verwenden das Thema als Köder zum Versenden von Malware. Besuchen Sie nur Ihnen bekannte Webseiten, überprüfen Sie den Absender und geben Sie niemals vertrauliche Informationen weiter.
  • Entspannt bezahlen: Sie sind vor unautorisierten Einkäufen geschützt. Kontaktieren Sie beim Verlust Ihrer Karte oder bei unbekannten Abbuchungen auf Ihren Auszügen Ihren Kartenherausgeber.

Unterstützung für Gemeinden
Wir sind den Initiativen Bill & Melinda Gates Foundation und Wellcome Trust beigetreten, um die Bekämpfung von COVID-19 zu beschleunigen und die Erforschung, Bewertung, Entwicklung und Verbreitung von Behandlungsmethoden zu fördern. Unterstützen auch Sie die Initiativen bei der Entwicklung einer Lösung für diese beispiellose Situation.